Projekt

Unsere Teilnehmer

Mein Ehrenfeld - Unsere Zukunft

Aaron Kusche

Aaron Kusche

Aaron (14) spielt Gitarre und fährt gerne auf seinem Longboard. Im Rahmen des Projektes möchte er Erfahrungen sammeln und Kontakte knüpfen. Mit seiner Gruppe möchte er einen Film über die Körnerstraße in Ehrenfeld drehen. Da er bereits zweimal in der Körnerstraße gewohnt hat, verbindet er viel mit dieser. Auch darum nimmt er an dem Projekt teil und interessiert sich für die Filmarbeit.

Christian Kanngießer

Christian Kanngießer

Christian (14) spielt gerne Videospiele am PC und auf seiner Xbox 360. Trotzdem liest er auch viel, am liebsten Science Fiction-Bücher. Er hört amerikanischen Rap, zum Beispiel viele Lieder von Eminem und Obie Trice. Passend dazu möchte er mit seinem Film zeigen, dass Ehrenfeld kein Ghetto ist. Dabei hofft er, etwas über Videobearbeitung und Schnitttechniken zu lernen.

Deniz Waldeck

Deniz Waldeck

Deniz (13) chattet gerne mit Freunden im Internet und interessiert sich besonders für Radio-Produktionen. Gleichzeitig ist ihm sein Äußeres wichtig und er achtet darauf, immer gut gestylt zu sein. Im Rahmen des Projektes möchte er über Ehrenfeld heute und im Vergleich dazu in der Vergangenheit berichten. Zu diesem Zweck möchte er auch Interviews führen und dabei etwas lernen.

Elena Becker

Elena Becker

Elena (16) verbringt viel Zeit mit Tanzen, insbesondere Ballett und Jazz. Außerdem malt sie gerne. Durch das Projekt möchte sie Erfahrungen sammeln und neue Leute kennenlernen. Sie interessiert sich für Ehrenfeld als Viertel. Zusammen mit ihrer Gruppe wird sie für ihren Film die Körnerstraße unter die Lupe nehmen.

Janina Schrick

Janina Schrick

Janina (15) tanzt gerne und mag Musik aller Art. Auch verbringt sie viel Zeit mit Freunden. Auch der Film, den sie mit ihrer Gruppe dreht, soll ein Tanzvideo werden. Von dem Projekt hat sie von ihrer Klassenlehrerin erfahren und war sofort interessiert.

Jason Hamacher

Jason Hamacher

Jason (15) hat viele verschiedene Hobbys. Unter anderem spielt er Fußball, singt gerne, chattet häufig mit Freunden und ist auf seinen Style bedacht. Zusammen mit seiner Gruppe befasst er sich mit Ehrenfeld im Wandel der Zeit, dabei ist er mit viel Eifer bei der Sache. Seine Motivation ist eine gesunde Portion Ehrgeiz.

Johan Lindner

Johan Lindner

Johan (15) ist ein eingeschworener Schalke-Fan. Um viele Spiele live miterleben zu können, besitzt er eine Dauerkarte. Darüber hinaus trifft er sich häufig mit Freunden und spielt auf der neuen Playstation 4. Neben diesen Interessen hat er auch etwas übrig für Kunst und Kreativität. Passend dazu befasst sich seine Gruppe mit der Streetart in Ehrenfeld.

Kara Sohns

Kara Sohns

Kara (16) verbringt ihre Freizeit mit verschiedenen Handarbeiten, unter anderem malt sie gerne. Zudem spielt sie Klavier und tanzt. Dieses Repertoire möchte sie noch erweitern und im Rahmen des Projektes etwas über die professionelle Produktion von Filmen lernen. Mit ihrer Gruppe wirft sie einen genaueren Blick auf die Körnerstraße; eine gute Gelegenheit, etwas mehr über ihr Viertel zu erfahren.

Kevin Lopez y Garrido

Kevin Lopez y Garrido

Kevin (17) mochte Fußball früher überhaupt nicht, spielt es heute aber gerne. Am liebsten unterstützt er sein Team als Torwart. Er hasst Streitigkeiten, daher ist es ihm sehr wichtig, Konflikte direkt zu klären. Zusammen mit seiner Gruppe möchte er zeigen, dass Ehrenfeld zwar einige schlechte, aber auch zahlreiche gute Seiten vorzuweisen hat.

Mike Ostrowski

Mike Ostrowski

Mike (15) haben es Computerspiele aller Art angetan. Von Rollenspielen über Shooter bis hin zu Strategiespielen ist alles dabei. Um seine Spiele auch in guter Qualität genießen zu können, spart er auf einen eigenen Computer, den er sich selber zusammenbauen wird. Neben seinen Spielen ist er auch künstlerisch engagiert: Regelmäßig zeichnet er Stillleben, die er auf Facebook veröffentlicht. Dementsprechend möchte er mit seiner Gruppe zeigen, dass Ehrenfeld einer der schönsten Plätze in Köln ist.

Nils Limberg

Nils Limberg

Nils (18) begeistert sich für Fotografie und hat selbst schon einige Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt. Dabei legt er viel Wert auf den experimentell-künstlerischen Aspekt. Dieses Vorwissen hilft ihm dabei, die Streetart in Ehrenfeld aus einer künstlerischen Perspektive zu betrachten und die schönen Seiten daran zu sehen. Im Rahmen der Projektarbeit möchte er die Kontroverse um diese Kunstrichtung dokumentieren und die unterschiedlichen Haltungen dazu darstellen.

Pascal Lopez y Garrido

Pascal Lopez y Garrido

Pascal (17) geht gerne schwimmen und zeichnet Bilder. Darüber hinaus spielt er gerne Videospiele auf verschiedenen Nintendo-Konsolen. An das Projekt ist er mit viel Interesse herangegangen und freut sich darauf, neue Leute kennenzulernen und Spaß zu haben.

Rudolf Geisler

Rudolf Geisler

Rudolf (15) spielt in seiner Freizeit viel auf seiner neuen Playstation 4. Darüber hinaus ist er kreativ und hat bereits ein Praktikum als Grafikdesigner abgeschlossen. Die dabei erworbenen Fähigkeiten hat er unter anderem zur Gestaltung seiner Facebook-Seite genutzt. Mit dem Film seiner Gruppe möchte er zeigen, dass auch Streetart Kunst ist.

Runa Schwabe

Runa Schwabe

Runa (14) verbringt viel Zeit mit ihren Freunden, gemeinsam gehen sie schwimmen und tanzen und hören Musik. Häufig sieht man sie mit bunt gefärbten Haaren. Auch interessiert sie sich für Filmproduktion und filmt und schneidet selber gerne. Bei dem Projekt ihrer Gruppe handelt es sich um einen Tanzfilm, bei dem sie also mehrere dieser Hobbys kombinieren kann.

Saba Gobze

Saba Gobze

Saba (15) mag alles, was mit Musik zu tun hat. Zum Beispiel guckt sie gerne Castingshows und singt von Zeit zu Zeit selber. Besonders wichtig sind ihr auch die Eindrücke und Erfahrungen, die sie während eines dreiwöchigen Urlaubs in Amerika gesammelt hat. Gemeinsam mit ihrer Gruppe plant sie, eine Castingshow nachzustellen, um so ihre Hobbys in die Projektarbeit einfließen zu lassen.

Vincenzo Cammarata

Vincenzo Cammarata

Vincenzo (15) geht regelmäßig ins Fitnessstudio und spielt diverse Videospiele auf seinem Computer und seiner Wii U. Um sich einen neuen, leistungsstärkeren Computer leisten zu können, verdient er sich ein wenig Geld durch’s Zeitungaustragen. Die Videobearbeitung ist ein Hobby von ihm, er hat bereits Kenntnisse im Umgang mit Programmen wie Sony Vegas und Magix. Er hofft, diese ihm Rahmen der Projektarbeit einsetzen und weiterentwickeln zu können.

Vreda van den Hurk

Vreda van den Hurk

Vreda (14) verbringt viel Zeit mit Musik und allem, was dazugehört. Sie singt in einem Chor, spielt Schlagzeug und geht auf Konzerte. Nebenbei tanzt sie Ballett und Hip-Hop. Auch im Rahmen der Projektarbeit wird sie Gelegenheit dazu bekommen; in Form eines Tanzvideos möchte sie mit ihrer Gruppe verschiedene Ecken von Ehrenfeld zeigen.